Diabetes

Diabetes

Diabetes

Mehr als 8 Millionen Deutsche haben erhöhte Blutzuckerwerte: Sie sind an Diabetes Mellitus Typ I oder II erkrankt. Hier erfahren Sie mehr über die Stoffwechselkrankheit.

 Beim Diabetes mellitus Typ I produziert die Bauchspeicheldrüse kein Insulin mehr. Diese Form des Diabetes tritt meist im Kindes- und Jugendalter auf. Menschen mit Diabetes mellitus Typ I müssen Insulin spritzen.

Diabetes mellitus Typ II ist die häufigere Variante dieser Erkrankung. Hierbei ist die Insulinproduktion in der Bauchspeicheldrüse meistens vermindert oder der Körper kann nicht mehr in ausreichendem Maße auf das Insulin zugreifen. Diese Form des Diabetes tritt häufig erst im Erwachsenenalter auf. Leider wird ein Diabetes Typ II oft erst spät erkannt.

Auch in der Schwangerschaft kann sich ein Diabetes entwickeln (Schwangerschafts- oder Gestationsdiabetes). Dieser tritt meist im letzten Drittel der Schwangerschaft auf und verschwindet nach der Geburt wieder.

Wer auf eine bewusste Ernährung achtet und seinen Blutzuckerspiegel regelmäßig kontrolliert, kann trotz eines Diabetes ein beschwerdefreies Leben führen und daraus resultierende Folgeschäden reduzieren oder sogar vollständig vermeiden.

Neben allen zur Behandlung notwendigen Arzneimitteln bieten wir Ihnen auch eine umfangreiche Unterstützung im Umgang mit der Krankheit an. Unser Angebot reicht dabei von der Beratung zu Messgeräten und Therapiezubehör bis hin zur Vermittlung von Selbsthilfegruppen und einer individuellen Ernährungsberatung.

Selbstverständlich können Sie bei uns auch Ihren aktuellen Blutzuckerwert messen lassen. Damit wir dabei einen zuverlässigen Wert ermitteln können, sollten Sie zur Messung nüchtern erscheinen, d. h., Sie sollten vorher außer Wasser mind. 8 Stunden nichts getrunken oder gegessen haben.

 

*Bitte konsultieren Sie für eine Diagnose Ihren Arzt. Dieser Text stellt keine Diagnose dar. Wir Übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der Inhalte.

Kommen Sie vorbei

Vita-Apotheke
Heußweg 37
20255 Hamburg
Tel.: 040/409059
Fax.: 040/496880

So finden Sie zu uns

Google Maps

By loading the map, you agree to Google's privacy policy.
Learn more

Load map

Öffnungszeiten

Krankheiten & Co. nehmen keine Rücksicht auf Öffnungszeiten. Deshalb sind wir auch dann noch da, wenn andere schon schlafen. Von Montag bis Sonntag.

08:00 – 24:00 Uhr

*Auch an Feiertagen